• +49369347492
  • +49369347492

Entscheide jetzt!

Das Spiel das Dich unterstützt Dein Leben zu bemeistern.

Bei jeder noch so kleinen Entscheidung in Deinem Leben gilt es abzuwägen, was wichtiger ist. A oder B, der eine oder der andere Weg, die eine oder andere Sache, Arbeite ich jetzt noch 2 Stunden oder verbringe ich lieber Zeit mit meiner Familie? Was ist wichtiger für Dich?

Die Abwägungskriterien sind Deine Werte, und diese sind zu meist unbewusst. Kennst Du Deine Werte nicht, ist das Ergebnis, dass Du in selben Situationen, unterschiedlich entscheidest oder nicht sinnvoll entscheiden kannst.

Wie Meistere ich mein Leben ? - Einleitung

Hier ein Beispiel: „Was ist wichtiger für Dich, Partnerschaft oder Ehrlichkeit?“

Sagst Du Partnerschaft, würdest Du Dich auf eine Beziehung einlassen oder in ihr verharren, auch wenn Dein Partner nicht ehrlich mit Dir ist.

Wie wertvoll könnte es also sein, zu wissen, was Dir in Deinem Leben wirklich wichtig ist, also was Du in deinem Leben wirklich willst und genau so von Deinem Partner oder Menschen die dich umgeben? Und ist es nicht unabdingbar die wahre Bedeutung der Worte, welche Du täglich benutzt, zu kennen?

Was würde beispielsweise beim Kochen passieren, wenn Du den Geschmack und die Intensität der Gewürze und Zutaten nicht kennst?

Genauso wie beim Kochen Rezepte wichtig sind und den Geschmack der Zutaten zu kennen, ist es im Leben wichtig die Regeln und Grundprinzipien zu kennen, nach welchen Menschen seit Jahrtausenden geprägt sind und sich verhalten.

Für Dein glückliches, erfolgreiches Er-Leben ist es erforderlich, dass Du weißt was Dir in Deinem Leben wichtig ist und dies wird durch deine Werte repräsentiert. Werte sind Substantive die in keine Kiste passen. Man kann sie also nicht allgemeingültig beschreiben. Aus diesem Grund bedeutet ein Wert für jeden Menschen etwas anderes, ist also mit individuellen Kriterien hinterlegt.

Für eine gute Kommunikation unter Menschen ist es unabdinglich, dass wenn man über die selben Sache spricht auch das Selbe meint.

Das gilt in Paarbeziehungen, Familien, Arbeitsteams und sogar unter Freunden. Kennst Du deine Werte und die deines Partners nicht, führt das dazu, dass Du früher oder später denkst er lügt Dich an.

Was sind Werte?

Werte sind das Fundament aller Deiner Entscheidungen. Werte sind eine Brücke, über die Du immer unter allen Umständen gehen würdest, oder eine Grenze, die Du nie überschreiten würdest. Werte sind neben der genetischen Prägung also das, was unser Er-Leben am Meisten und unbewusst beeinflusst.

Menschen übernehmen = kopieren zwischen dem 4. Monat im Mutterleib und dem 11. Lebensjahr unbewusst das Wertesystem ihrer Eltern. Du lernst in dieser Zeit 93% vom TUN deiner Eltern und nur 7% vom Reden. Mit dem 12. Geburtstag entscheiden sich Menschen dann für die Verhaltensmuster der Eltern oder eben grundsätzlich dagegen.

Das Handeln der Eltern ist in dieser Zeit für Kinder Gott gleich. Ihre Art und Weiser, was sie dem Kind vorleben, was ihnen wichtig ist und was es für sie bedeutet wird für uns, zu Prinzipien wie unser Leben funktioniert. Da es sich in dieser Zeit um Grunderfahrungen handelt, also das erste ist, was wir erleben, entstehen in dieser Zeit die meisten Referenzen = Erfahrungen, aufgrund dessen wir unser ganzes späteres Er-Leben unbewusst bewerten.

Wie deine Eltern vor allem miteinander und mit Dir umgehen, was ihnen dabei wichtig ist und was es für sie bedeutet, überträgt sich also in den ersten 11 Lebensjahren 1:1 auf Dich, untermauert mit Ihren = deinen Gefühlen = Emotionen = Hormonen, und prägt somit dein sich entwickelndes Wertesystem.

Diese Konditionierung ist so prägend, dass selbst wenn wir uns ab dem 12. Lebensjahr gegen die Werte der Eltern entschieden haben, diese uns im Laufe unseres Lebens wieder einholen.

Wichtige Werte Deines Lebens

Abenteuer, Achtsamkeit, Agilität, Aktivität, Aktualität, Akzeptanz, Anerkennung, Ansehen, Anstand, Aufgeschlossenheit, Aufmerksamkeit, Aufmerksamkeit, Ausdauer, Ausgewogenheit, Authentizität, Begeisterung, Beharrlichkeit, Bescheidenheit, Besonnenheit, Dankbarkeit, Demut, Disziplin, Effektivität, Effizienz, Ehrlichkeit, Empathie, Engagement, Entscheidungsfreude, Erfolg, Fairness, Familie, Fleiß, Flexibilität, Freiheit, Freude, Freundlichkeit, Freunde, Frieden, Fürsorglichkeit, Geduld, Gelassenheit, Gerechtigkeit, Gesundheit, Glaube, Großzügigkeit, Güte, Harmonie Hilfsbereitschaft, Hingabe, Hoffnung, Höflichkeit, Humor, Idealismus, Individualismus, Identität, Integrität, Intuition, Klarheit, Klugheit, Kommunikation, Konsequenz, Kontrolle, Kreativität, Leichtigkeit, Leidenschaft, Lernbereitschaft, Liebe, Loyalität, Mitgefühl, Mut, Nachhaltigkeit, Neugier, Offenheit, Optimismus, Ordnungsinn, Pflichtgefühl, Professionalität, Pünktlichkeit, Realismus, Rücksichtnahme, Respekt, Ruhe, Sauberkeit, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Seriosität, Sicherheit, Solidarität, Sorgfalt, Sparsamkeit, Spaß, Spiritualität, Standhaftigkeit, Teamgeist, Transparenz, Treue, Unabhängigkeit, Unbestechlichkeit, Verantwortung, Verlässlichkeit, Verbundenheit, Vertrauen, Weitsicht, Wertschätzung, Willenskraft, Wohlstand, Zielstrebigkeit, Zufriedenheit, Zuneigung, Zuverlässigkeit

Grundannahmen der Werte

1. Hinter jeder Entscheidung stehen Werte, also die Frage: „Was ist mir wichtig?“

2. Werte sind Kontext-unabhängig, denn wir sind im Kleinen wie im Großen (beispielsweise sind wir ehrlich oder wir sind es nicht, nicht mal so oder so.

3. Werte sind Hierarchisch. Ein Bereiche in Deinem Leben ist Dir immer wichtiger als ein Anderer. Daher ergibt sich bei Werten immer eine Frage: „Was ist wichtiger für Dich?“ A oder B (Beispielsweise: Was ist wichtiger für Dich: „ Familie oder Arbeit“? ; „Ehrlichkeit oder Familie“?)

Bei mir ist es die beispielsweise Ehrlichkeit, weil ich würde mich nicht auf eine Beziehung einlassen, wenn ich davon ausgehen müsste das mich mein Partner anlügt.

Erkenntnis:

Du bemerkst möglicherweise schon jetzt die tiefe Bedeutung hinter den Werten. Die Antwort auf die Frage, "Was dir am Wichtigsten ist, ergibt Deine Werte-Hierarchie."

Wusstest Du, dass kaum jemand seine Werte kennt. Nicht deren genaue Bedeutung und schon gar nicht ihre Hierarchie?

Das Leben ist ein Spiel, Du kannst es nur spielen nicht gewinnen.

Mein Name ist Peter Reichardt und ich unterstütze Menschen Ihre Rolle im Leben zu finden, erfüllte Beziehungen zu erschaffen, gesund zu leben, und finanzielle Freiheit zu erreichen.

Seit 2011 beschäftige ich mich aktiv mit Werten und deren Einflüssen auf unser Leben, vor allen Dingen auf Beziehungen zwischen Menschen. Aus dieser Arbeit heraus ist diese Spiel entstanden.

"Entscheide Jetzt!"


Werte spielerisch verstehen.

Was wenn es eine Möglichkeit gibt, einen der wichtigen Bereiche Deines Er-Lebens, Dein Wertesystem, das verantwortlich ist, für alle Entscheidungen die du triffst spielerisch zu verstehen und nach Deinen Wünschen zu verändern?

Du hast Fragen zu Deinen Werten oder willst verstehen, wie Deine Werte mit Deinen Ergebnissen in Deinem Leben in Zusammenhang stehen?

Ruf gerne an oder spiele dieses Spiel.


Entscheide jetzt!